innerhalb Deutschlands

Versandkosten

Versandkosten nach Deutschland betragen €7.95. Bei Rücksendungen innerhalb Deutschlands übernimmt Hawes & Curtis die Kosten.

Dauer der Lieferung

Die Auslieferung erfolgt durch den Versanddienstleister OCS. OCS übernimmt für den Versand in alle EU-Länder die Zollformalitäten. Auf Sie kommen keine weiteren Kosten zu. Unser Team in London arbeitet mit Hochdruck daran Ihr Paket schnellstmöglich in den Versand zu übergeben - sobald dies geschehen ist, erhalten Sie eine automatisch generierte E-Mail mit dem Trackingcode. Bitte planen Sie etwa 10 Werktage bis zur Zustellung ein. 

Die Lieferzeit verlängert sich bei beeinträchtigenden Streikmaßnahmen und Aussperrungen sowie weiteren von uns nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt.

Zustellung nicht möglich

Ist die Zustellung nicht möglich gewesen, erhalten Sie vom Transporteur eine Nachricht, aus der sich die weiteren Möglichkeiten ergeben. Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sendungen an sog. Packstationen nicht möglich sind! Auch Zustellungen an Postfächer oder postlagernde Sendungen können nicht ausgeliefert werden.

Versand in andere Länder - EU & NICHT-EU-LÄNDER (Schweiz)

Lieferländer

Wir liefern in folgende Länder außerhalb Deutschlands:

Österreich, Belgien, Niederlande und Schweiz 

Bitter beachten Sie die gesonderten Rücksendebedingungen für NICHT-EU-LÄNDER !

 

Versandkosten

Die Auslandsversandkosten für Lieferadressen in den vorstehend genannten Lieferländern werden wie nachfolgend: berechnet.

Belgien – €11.95

Niederlande – €11.95

Schweiz – €14.95

Österreich – €12.95

Der Versanddienstleister OCS übernimmt für den Versand nach Deutschland und anderen EU-Ländern die Zollformalitäten. Auf Sie kommen keine weiteren Kosten zu. Bitte beachten Sie, dass beim Versand in die Schweiz weitere Kosten entstehen (Zölle, eventuelle Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern). Diese sonstigen Kosten hat der Kunde zu tragen.