Online einkaufen und bequem bezahlen

Hawes & Curtis Germany sind stolz darauf in Zusammenarbeit mit unserem deutschen Zahlungsdienstleister KLARNA Ihnen ein unkompliziertes Bezahlsystem zu ermöglichen: den Klarna Checkout.

Standardmäßig erfolgt die Bestellung auf Rechnung, d.h. nach Versand der Ware erhalten Sie eine Rechnung von Klarna per E-Mail. Optional können Sie nun die Zahlungsart wechseln, sich also für eine andere über Klarna Checkout verfügbare Zahlungsmethode entscheiden.

 

Die Zahlungsarten beim Klarna Checkout im Überblick:

  • Klarna Rechnung (voreingestellt)
  • Klarna Ratenkauf
  • Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express)
  • SOFORT Überweisung
  • EC/Lastschrift

Vorteile des Klarna Checkouts mit voreingestelltem Rechnungskauf

  • Einfache Abwicklung
    • Der Klarna Checkout ist übersichtlich und logisch aufgebaut. Keine Registrierung, keine Daten, kein Passwort mehr. Einfach E-Mail-Adresse und PLZ eintippen und Klarna erkennt anhand komplexer Algorithmen, ob die Bestellung plausibel ist und angenommen wird.

 

  • Rechnungskauf: Erst die Ware, dann das Geld - Sie zahlen nur was Sie behalten
    • Sie begleichen die Rechnung erst dann, wenn Sie die Lieferung erhalten haben, mit Ihrer Bestellung zufrieden sind und die Artikel behalten möchten. Sie haben 14 Tage Zeit, Ihre behaltenen Artikel zu bezahlen und können das Zahlungsziel nach Bedarf kostenfrei um 10 Tage verlängern

 

  • Rechnungsdetails online einsehen und verwalten
    • Auf https://klarna.com/de/mein-klarna können Sie Ihre Rechnung online einsehen und verwalten – Sie brauchen lediglich Ihre E-Mail-Adresse für den Login. Ein Login oder Passwort ist nicht nötig, um den Kaufvorgang durchzuführen.

 

  • 100% sicher & unkompliziert
    • Sie müssen keine vertraulichen Kontodaten preisgeben. Ihre Daten werden unter keinen Umständen veräußert oder zu Werbezwecken weitergegeben.

 

  • Keine zusätzlichen Gebühren
    • Kostenloser Versand & Rücksendung - zusätzlich gibt es kein Mindestbestellwert

In 5 einfachen Schritten durch den Bestellprozess bei Hawes & Curtis

Hinweis: Die Option „Rechnungskauf“ wird derzeit nur für Privatkunden aus Deutschland und Österreich angeboten. Bitte beachten Sie, dass die Rechnungsadresse mit Ihrer Meldeadresse übereinstimmen muss, damit der Bonitätscheck erfolgreich ausgeführt werden kann. Ist dieser Bonitätscheck nicht erfolgreich gewesen, bekommen Sie direkt eine entsprechende Rückmeldung. In diesem Fall wählen Sie bitte eine andere Zahlungsart. Hawes & Curtis wird NICHT über die Gründe der Ablehnung informiert.

Nach erfolgreicher Bestellung

Bitte beachten Sie, dass die Zahlungsart im Nachhinein nicht von unserem Kundenservice geändert werden kann. Sobald die Ware versendet wird bekommen Sie Ihre Rechnung von Klarna per E-Mail zugeschickt. Bei manchen Mailanbietern landet die Mail mit den Zahlungsinformationen irrtümlich im Spamordner – überprüfen Sie bitte daher auch diesen.

 

Sie haben die Bezahlart auf Rechnungskauf gelassen? – Dann haben Sie nun 14 Tage Zeit Ihre erhaltene Ware zu prüfen und anzuprobieren. Bezahlen müssen Sie Sie aber erst, wenn Sie sich entschieden haben. Dies sollte zeitnah geschehen, um kein Mahnschreiben zu riskieren – unter https://klarna.com/de/mein-klarna haben Sie die Möglichkeit, die Zahlungsfrist kostenfrei um bis zu 10 Tage zu verlängern (Dies empfehlen wir vor allem dann, wenn Sie nur einen Teil Ihrer bestellten Ware an uns zurücksenden oder bei Streiks durch den Versanddienstleister). Um eine mögliche Mahnung zu vermeiden, bitten wir Sie den fälligen Betrag bis spätestens drei Tage vor Ablauf der Frist zu überweisen. Sobald Ihre Zahlung eingegangen ist, erhalten Sie automatisch eine Bestätigung per E-Mail von Klarna.

 

Hinweis: Um sich auf https://klarna.com/de/mein-klarna einzuloggen und Ihre Zahlungsinformationen einzusehen, müssen lediglich die bei der Bestellung verwendete E-Mail Adresse eingeben und bekommen einen persönlichen Zugangslink per Mail zugeschickt.

Weitere Informationen zum Rechnungsauf finden Sie auf https://www.klarna.com/de/kundenservice/Rechnung

 

Rechtshinweis bei Zahlungsart Rechnungskauf von Klarna

Ab Rechnungsdatum haben Sie 14 Tage Zeit, Ihre Rechnung zu bezahlen. Wird Ihre Zahlung bis zum Ablauf der Zahlungsfrist nicht an Klarna getätigt, tritt automatisch Verzug ein (§ 286 Abs. 2 Nr. 2 BGB). Dadurch entsteht Aufwand, um die ausstehende Zahlung einzuholen. Der Klarna durch Ihre verspätete Zahlung entstandene Schaden, ist durch Sie zu ersetzen. Sollte nach der zweiten Mahnung noch immer keine Zahlung erfolgt sein, wird gegebenenfalls ein Inkassounternehmen beauftragt.

Datenschutzhinweis

Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt und NICHT zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Klarna verwendet ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der angebotenen Dienste um eine Bonitäts- und Identifikationsüberprüfung sowie interne Analysen durchzuführen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klarna.de und in Klarnas Datenschutzerklärung.

Noch Fragen?

Der deutsche Kundenservice von Hawes & Curtis Germany hilft Ihnen gerne weiter.